Von 10 bis 16 Uhr: Handwerken,  Natur erforschen und Produkte aus eigener Herstellung erwerben

Hiermit laden wir Sie rechtherzlich zu unserem Natur- und Erlebnistag am 16. September von 10 bis 16 Uhr ein. Ganztägig können Sie sich bei mehreren Projekten die Arbeit des Umweltzentrums genauer anschauen. Nachfolgend erhalten Sie den Ablaufplan des Tages.

10 Uhr: Eröffnung und Rückblick

10 Uhr bis 17 Uhr: Tagesmalkurs der zertifizierten Bob Ross-Mallehrerin Christine Augustin von der Galerie Augustburk

11 Uhr: Seminar rund um den kulinarischen Genuss und die heilsame Wirkung des Apfels

Ab 13 Uhr: Bau von Futterstellen für die Wintervögel

Ganztägig:

Apfelmosterei Konschak ist wie jedes Jahr vor Ort, um aus den heimischen Äpfeln naturbelassenen Apfelsaft herzustellen. Anmeldungen bitte unter 0179 4573405.

Kräuterheilpädagogin Birgit Jacobsen führt durch die Welt der Kräuter im Kräutergarten und gibt Tipps zur Verwendung in der Küche und als Heilmittel. Kräuterkissen, Tinkturen, Teemischungen etc. können vor Ort gegen eine kleine Spende erworben werden.

GPS-Tour mit einem GPS-Gerät oder eigenem Smartphone durch viele interessante Themenwelten auf dem Gelände des Umweltzentrums Ronney. Unter anderem wird der Imker Sören Klausnitzer an einer Station vor Ort sein, um einen Blick hinter die Kulissen des Bienenhauses im Erlebnisgarten zu ermöglichen. An einer weiteren Station wird der Forstmitarbeiter Christian Schunke einige Facetten des faszinierenden Ökosystems Wald anschaulich erläutern.

Das Gelände mit Erlebnisgarten, Schauteich und Spielplatz sowie frisch gebackene Brötchen aus dem Lehmbackofen, hauseigene Produkte und andere Leckereien laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Wir freuen uns, Sie an diesem Tag zu begrüßen.